Die Ganerbenschule Bönnigheim ist eine Grund- und Werkrealschule.

Die Ganerbenschule ist Teil des Schulzentrums Bönnigheim, zu welchem noch die Sophie-La Roche-Realschule und das Alfred-Amann-Gymnasium gehören. Die Ganerbenschule besuchen insgesamt 287 SchülerInnen. Davon 263 Schülerinnen und Schüler die Grundschule und 24 Schülerinnen und Schüler die Werkrealschule. Die Ganerbenschule besuchen Schüler aus Bönnigheim, den Ortsteilen Hohenstein, Schloßfeld und Hofen sowie den Nachbargemeinden Erligheim, Kirchheim, Löchgau, Walheim, Cleebronn u. Botenheim.

In der Grundschule verteilen sich die Schülerinnen und Schüler auf die Schillerschule (4 Klassen) mit insgesamt 106 Schülerinnen und Schülern und auf das Ganerbengebäude (7 Klassen) mit derzeit 157 Schülerinnen und Schülern. Die bedarfsorientierte Betreuung ist in der Schillerschule untergebracht.

Die Werkrealschule ist in der letzten Klassenstufen 9 einzügig.

Termine & Ankündigungen

22 November

Jugendverkehrsschule - Klassen 4 (4. Übungstag)

10 Dezember , 19:00 Uhr

Informationsabend Klasse 9a: Schulische Möglichkeiten und Bildungswege nach Klasse 9

19 Dezember

Letzter Tag vor den Weihnachtsferien

07 Januar

Unterrichtsbeginn nach den Weihnachtsferien

07 Januar

Erster Schultag nach den Weihnachtsferien

alle ansehen

Unsere Kooperationspartner

Bei der Umsetzung von Leitbild und Bildungskonzepten der Ganerbenschule sind Kooperationspartner wichtige Impulsgeber und erweitern und vertiefen das schulische Erfahrungs-und Lernspektrum. Die positive Wirkung der Kooperation durchdringt viele unterschiedliche Bereiche unserer gesamtschulischen Arbeit. Deshalb sind unsere Kooperationspartner stabile Größen des Schullebens und für unsere tägliche Arbeit nicht mehr wegzudenken.

mehr erfahren